E-Chords
Kettcar

Rettung(Chords)

Kettcar

roll up this ad to continue

Key: C
Intro: C 

C                                           Am7 
Wir verließen den Laden, und jetzt noch 800 meter 
                                              Dm7 
Ich fühlte mich erhaben, wie ein Rettungssanitäter. 
                                                   Fmaj7 
Du konntest nicht mehr geh'n, das heißt Huckepack nehm'. 

C                                                           Am7 
  Du sagtest: 'Lass mich zurück, du kannst es schaffen ohne mich!' 
                                                Dm7 
Ich sagte: 'Nein, ein Marine lässt niemanden im Stich! 
                                                                  Fmaj7 
Wir haben es gleich geschafft, du und ich geh'n langsam durch die Nacht'. 

F                     G 
  Als die Sabberfäden zart mein Ohr streiften, 
C                         Am7 
als wir mit aller letzter Kraft unser Fort erreichten, 
F                      G                              C 
als du's grad noch ins Bad schafftest, aber nicht zum Klo 
                          Am7                                F 
und dann irgendwas in den Haar'n hattest, und ich wusste, wieso. 

   G         F        Am    
Es ist nicht das, was man empfindet, 
C         G           F 
nicht nur das was man fühlt, 
                                Am7 
nicht, was man voller Sehnsucht sucht, 
                       Am 
Liebe ist das, was man tut. 

Am 


C                                           Am7 
  Wir zahlten für alles in unsrer härtesten Währung, 
                                                Dm7 
Für alles einen Grund, aber für nichts eine Erklärung. 
                                                     Fmaj7 
Und jetzt liegst du da, und ich puhl Essen aus dei'm Haar 

C                                                             Am7 
  Ich sagte: 'Komm, trink das aus, das wird das Schlimmste verhindern 
                                                           Dm7 
und das Unheil morgen früh vielleicht ein kleines bisschen lindern.' 
                                                    Fmaj7 
Ich wischte alles weg, ich stellte Schüsseln nebens Bett. 

F                      G                             C 
  Und du sagtest: 'Ich möchte nicht, dass du mich so siehst, 
                    Am7                            F 
ich will hier leise sterben und ich möchte dass du gehst.' 
                 G                        C 
Alle Fenster auf Kipp und ich dachte: 'Na gut, 
              Am7                            F   G 
nicht was man empfindet, es ist das, was man tut!' 

       F              Am            C  G 
Und im Türrahmen ein letzter Blick 
    F                Am            F  G 
auf dich und auf das Bild des Lebens, 
        F                 Am         C  G 
auf dem Küchentisch stand eine Zeile: 
       F 
'Guten Morgen, Liebe meines Lebens!' 
 
share this page

See Also: